Tolle Erfolge unserer Leichtathleten

Spitzenleistungen vollbrachten unsere Leichtathleten bei der Landesmeisterschaften aller Sportmittelschulen in Ternitz. Morf Markus gewann die Einzelwertung der Knaben B überlegen mit 1747 Punkten und darf sich ab nun niederösterreichischer Landesmeister nennen. Mit seiner Mannschaft erreichte er den ausgezeichneten 3. Gesamtrang. Aber auch die großen Jungs schlugen sich sehr erfolgreich und erreichten den ausgezeichneten 5 Gesamtrang von 20 teilnehmenden Schulen. Unsere Mädels stehen den Jungs allerdings um nichts nach und erreichten in ihrer Altersgruppe den tollen 2. Gesamtrang.

Unsere drei Mannschaften erreichten also einen fünften, einen dritten, einen zweiten und einen ersten Platz bei den diesjährigen niederösterreichischen LA- Landesmeisterschaften.

Herzliche Gratulationen an unsere Sportler!

Alle Ergebnislisten stehen im Ordner Schüler im Downloadbereich zum Download bereit.

Wir sind 4-facher Bezirksmeister

Tolle Leistungen zeigten unsere SporterInnen bei den Bezirksmeisterschaften im Ybbser Hallenbad. In allen Klassen (Knaben und Mädchen bis 12 Jahre bzw. Knaben und Mädchen bis 14 Jahre) konnten unsere SchwimmerInnen den Bezirksmeistertitel gewinnen und das mit jeweiligen Schulrekorden. Damit werden sich auch einige unserer Mannschaften für die am 3. Juni in der Südstadt stattfindenden Landesmeisterschaften qualifizieren. Wir gratulieren sehr herzlich!

Aktionstag „Girls’ Day 2016“

Die Mädchen der 3. Klassen der SMS Ybbs besuchten am 28. April 2016, im Rahmen des „Girls’ Day“, die Verbund-Lehrwerkstätte in Ybbs an der Donau.

Die Schülerinnen erfuhren, von Werkstättenleiter Robert Nussbaummüller und seinem Team, Wissenswertes zum Thema duale Berufsausbildung im Bereich Maschinenbautechniker und Elektrobebtriebstechniker. In der Lehrwerkstätte konnten die Mädchen Metall bearbeiten bzw. mit Lötkolben kleine Schaustücke anfertigen.

Exkursion ins Keltendorf

Am 26. April besuchten die 1. Klassen das Keltendorf in Mitterkirchen und konnten so die Lebensweise von früher kennenlernen. Die tolle Exkursion in längst vergangene Zeiten beeindruckte die SchülerInnen sehr.

Lange Nacht der Forschung

Dort, wo geforscht wird, dürfen natürlich auch die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches nicht fehlen. An 6 Standorten in und um Wieselburg durften die Kinder in verschiedenen Bildungseinrichtungen forschen und experimentieren. Die Begeisterung war groß!

Produktverkostung der Fachhochschule Wieselburg

Am Montag, den 20.4.2016, wurde an unserer Schule eine Produktverkostung der Fa. Maresi durch die Fachhochschule Wieselburg durchgeführt. Eine neue, laut Aussagen der Schüler sehr schmackhafte Variante von Cabanossis durfte getestet und bewertet werden.

Forscher und Entdecker unterwegs im Wald

Am Dienstag, den 19. April 2016, waren die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches Forschen und Entdecken mit zwei Bediensteten der Österreichischen Bundesforste unterwegs. Sie wiesen auf die wesentlichen Bedeutungen des Waldes hinsichtlich Klimaschutz hin. Natürlich durfte auch der Spaß nicht fehlen. Unsere zwei engagierten Begleiter sorgten für gute Stimmung und forderten uns mit lustigen Bewegungsaufgaben heraus.

Exkursion zum Biobauernhof Eder unter dem Motto „Schwein gehabt!“

Zum Thema „Tierschutz“ und „Nachhaltigkeit“ besuchten wir im Rahmen des WPF Forschen und Entdecken den Biobauernhof der Familie Eder in Theinstetten. Die Schüler und Schülerinnen bekamen Informationen zum Thema „biologische Landwirtschaft“ und durften sich über das Wohlbefinden der kleinen Ferkel freuen. Natürlich gab es auch die eine oder andere Streicheleinheit für die kleinen Schnüffler.

Talking Bytes beim ORF

Die SchülerInnen des Wahlpflichtfaches Talking Bytes besuchten am 12. April das ORF-Zentrum in Wien. Bei einer sehr interessanten Führung besichtigten die Kids nicht zur das Champions-League-Studio und die Bühne von Dancing Stars sondern durften auch selber die Plätze vor und hinter der Kamera einnehmen. So konnten die Kids gute und spannende Einblicke in die Welt des Fernsehens gewinnen!

Wir sind Österreichischer Vizemeister im Badminton

Nach dem Erreichen des Niederösterreichischen-Landesmeistertitels durfte die SMS YBBS an den Bundesmeisterschaften für Badminton in Dornbirn teilnehmen.

Celina Haselreither, Isabella Fichtl, Celia Lechner, Jan Buschenreithner, Fabian Sandler und Daniel Engl  hielten die Fahnen für unsere Schule hoch.

Nach einer knappen Auftaktniederlage gegen  das GRg2 Zirkusgasse (Wien) wurde das BRG solarCity Linz im zweiten Spiel bezwungen.

Im Spiel um den Einzug ins Finale stand uns die Mannschaft des BG Bregenz gegenüber. In sehr ausgeglichenen und engen Partien setzte sich letztendlich die nervenstärkere Mannschaft durch.

Die SMS Ybbs steht im Finale!

Im Finale war erneut die Mannschaft aus Wien unser Gegner. Und auch in der zweiten Begegnung mussten wir anerkennen, dass uns ein mehr als ebenbürdiger Gegner gegenüber stand.

Am Ende stand es 4:1 für das GRg2 Zirkusgasse und die SMS Ybbs erreichte den Vizebundesmeistertitel.

Gratulation an alle Spielerinnen und Spieler, ihr habt die SMS Ybbs und das Land Niederösterreich sehr erfolgreich und fair vertreten.

UA-106858251-1