Bezirksfinale Volleyball

Am 8.1.2020 ging das Bezirksfinale der Schülerliga Volleyball im FZZ Ybbs über die Bühne. Die gegnerischen Mannschaften wurden aus den Schulen Kilb, Mank, Melk, Emmersdorf und Pöchlarn gestellt. Die Mädchen Rojin Gürler, Magdalena Kienberger, Nadine Schmied, Celina Schrenk, Katharina Heigl, Viktoria Jenisch, Lena Binder, Annalena Zeilinger, Victoria Simoner und Tamina Grundböck konnten in den Vorrunden im November und Dezember überzeugen und platzierten sich im Voraus auf Rang 2. Durch die knappe Niederlage der Mädchen aus Melk gegen Kilb rutschte die SMS Ybbs auf den 3. Platz. Trotzdem wurden die Erwartungen weit übertroffen und das Team freut sich über ihren tollen Erfolg. Wir gratulieren herzlich!

Wientag der 3a

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Gudrun Peham und Susi Rinner besuchte die 3a das Technische Museum in Wien. Nach einem Museumsrundgang mit einer Rätselrally, standen Sport und Spaß im in der Trampolinhalle Flip Lab in Schwechat am Programm.

3. Platz beim diesjährigen Hallenturnier im Stift Melk!

Die U13-Mannschaft der SMS Ybbs konnte am 11.12.19 im Stiftsgymnasium Melk den ausgezeichneten dritten Platz erringen. In einem starken Teilnehmerfeld von insgesamt 10 Mannschaften wurde in der Gruppenphase der zweite Rang erspielt. Somit qualifizierte man sich für das kleine Finale um Platz 3. Dieses Spiel wurde dann auch mit dem Ergebnis von 2:1 gewonnen. Neben einer ordentlichen Spielkultur zeichneten sich die Vertreter der SMS Ybbs auch durch einen tollen Teamgeist auf- und abseits des Feldes aus. Herzliche Gratulation an die gesamte Mannschaft (Brandstetter Jonas, Grundböck Timon, Nawratil Mauritz, Schörghofer Nico, Brunbauer Franz, Kamleithner Fabian, Maierhofer Raphael, Steiner Jonah, Tiproc Tiziano, Ertel Timo und Vicol Fineas) und deren Trainer (Mahorka Diethard) für diesen großartigen Erfolg!

SMS Ybbs gewinnt U-15 Bezirksturnier!

Die Schüler der Sportmittelschule gewann das Turnier durch Siege gegen NMS Loosdorf, NMS Mank und NMS Pöchlarn. Im Finale konnte die NMS Pöggstall 2:1 bezwungen werden. Es gab durchwegs faire und packende Spiele und verdiente Siege unserer Mannschaft. Wir gratulieren herzlich.

Sportwoche der 4a

Die Schülerinnen und Schüler der 4a verbrachten eine tolle Sportwoche in Mooslandl. Es wurde viel Action geboten, wie etwa beim Rafting auf der Salza, dem Begehen eines Klettersteigs, oder im Hochseilgarten. Es gab natürlich auch Zeit zum Baden oder Beachvolleyballspielen. Alle freuten sich über die tolle und sehr aufregende Woche. HIER geht´s zu den Fotos!

Leichtathletik Landesmeisterschaft

Am Dienstag, waren 4 Mannschaften zu je 5 SchülerInnen der SMS in der Landessportschule in St. Pölten bei der Landesmeisterschaft Leichtathletik im Einsatz. Mit durchwegs guten Leistungen erreichten wir Plätze im Mittelfeld. Die schlechte Witterung im Vorfeld hat leider eine gute Vorbereitung und dadurch bessere Ergebnisse verhindert. Es gab jedoch sehr gute Einzelergebnisse, wie zum Beispiel von Nick Pöllendorfer aus der 2a und Niklas Steiner, sowie Lion Guggi aus der 4a. Die Ergebnislisten finden Sie HIER!

Turn10 in Ybbs

Am Dienstag fand im FZZ Ybbs die Landesmeisterschaft im Turn10 der Schulen statt. Über 400 Schülerinnen und Schüler aus 15 Schulen aus ganz Niederösterreich nahmen an diesem Bewerb teil, der vom Lehrerteam der SMS Ybbs organisiert wurde.

Die Sportmittelschule Ybbs konnte insgesamt 2 Vizelandesmeistertitel und einen dritten Platz erringen.

2. Platz und Vizelandesmeister

2a Burschen

Ustarkhanov Alchazar, Ziegler David, Ertel Timo, Palfinger Noah, Edelbacher Jonas, Edelbacher Alex

3a Burschen

Knapp Andreas, Stadler Philipp, Landstetter Maximilian, Dammerer Peter, Rinner Nick, Rinner Nils

3. Platz

1a Mädchen

Limberger Selina, Haradinaj Ariana, Brandstätter Elene, Stricker Bianca, Langeder Laura, Bartsch Natalie

Die Fotos gibt´s HIER und in der Galerie!

U13: Ybbs-Emmersdorf 1:6

In einem guten Spiel musste sich die SMS Ybbs der NMS Emmersdorf mit 1:6 geschlagen geben. Den Ehrentreffer für Ybbs konnte Jonas Edelbacher erzielen.

Unsere Mannschaft erwischte einen holprigen Start und war früh mit 0:3 hinten. Trotzdem versuchten unsere Kicker alles zu geben und konnten sich so in das Spiel hineinarbeiten. Leider musste man sich am Ende dem besseren Team geschlagen geben.

UA-106858251-1