WM Fußballturnier

Am Mittwoch fand unser WM Fußballturnier statt. Es spielten 12 Mannschaften, deren Spieler zusammemgelost wurden gegeneinander. In jeder Mannschaft spielten sowohl Mädels als auch Burschen und auch jüngere Schüler der 1. und 2. Klassen gemeinsam mit älteren bis zu den PTS Schülerinnen und Schülern. Den Sieg errang schließlich England vor dem Senegal und Frankreich. Wir gratulieren dem Torschützenkönig vom Team England Naderi Kholid mit 16 Treffern, sowie seiner gesamten Mannschaft: Simoner Viktoria, Haradinaj Elena, Binder Lara, Kotzian Kevin, Ciplak Tolga, Edelbacher Jonas, Plutsch Samuel und Zwölfer Noah.

Unverbindliche Übung Funsport

Die SchülerInnen unserer Schule erlernen in diesem Fach Trendsportarten zu verstehen und auszuüben.
Inhalte daraus sind:
– Selbstinszeniertes Erlernen der Sportart
– Kein Wettkampfgedanke, sondern stecken gemeinsamer Ziele
– Förderung der intrinschen Motivation als Transfer für die Ausübung in der Freizeit
– Aufarbeitung der Geschichte der Sportart
– Medienaufarbeitung mit Inhalten zum Erlernen
– Film und Visualisierung der Sportarten, als Teil des Wahlfaches, wirkt fächerübergreifend mit Informatik, Medienerziehung

Das Schuljahr 2017/18 wurde im Videoclip zusammengefasst.

Leichtathletik Landesmeisterschaft

Bei der LA-LM in der Südstadt nahmen drei Mannschaften der SMS Ybbs teil. Die beiden Knabenmannschaften erreichten jeweils den ausgezeichneten 9. Rang unter 22 teilnehmenden Schulen, weniger gut lief es bei den Mädels, die trotz recht guter Einzelleistungen leider im geschlagenen Feld landeten.

Schwimmbezirksmeisterschaft in Ybbs

Bei der Bezirksmeisterschaft im Schwimmen waren beinahe 70 Kinder im Ybbser Hallenbad am Start. In allen Kategorien gewannen unsere Mannschaften. Die besten SchwimmerInnen waren Valerie Tölzl, Isabella Resch, Max Landstetter und Markus Morf. Gratulation allen SchwimmerInnen und auch den Betreuern.

U 13 3:3 gegen Blindenmarkt

Am Mittwoch dem 11.4.18 trat unsere U13 der NMS-Blindenmarkt auf heimischer Anlage entgegen.
In diesem Spiel ging es gegen einen direkten Konkurrenten um den Aufstieg in die nächste Runde. Besonders an diesem Spiel war auch, dass man gegen diese Mannschaft in der Hinrunde mit 8:5 verloren hatte.
Deshalb gingen unsere Mannen und Dame auch besonders motiviert ans Werk.
Zunächst zeigte sich ein ausgewogenes Spiel beider Mannschaften. Nach anfänglicher Vorsicht spielte man zielstrebiger nach vorne und erzielte auch das 1:0. Dies wurde aber aufgrund einer Abseitsposition für ungültig erklärt. Zunächst ließ man sich davon nicht aus der Ruhe bringen, doch dann schlugen die Gäste eiskalt zu und erarbeiteten sich so einen 0:2 Vorsprung. Dies stachelte unsere Kicker jedoch nur an und man konnte noch vor der Pause den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen.
In der zweiten Halbzeit ging man wieder sehr konzentriert zur Sache. Dadurch konnte man sich ein Übergewicht erarbeiten und auch den 2:2 Ausgleich erzielen. Die Gäste hatten jedoch nicht vor kampflos nachzugeben und legten noch einmal zum 2:3 vor. Die U13 der SMS-Ybbs zeigte an diesem Tag wirklichen Zusammenhalt und so gelang der erneute und verdiente 3:3 Endstand.
Unsere Schülerinnen und Schüler können wirklich sehr stolz auf diese Leistung sein und wahren zudem noch die Chance zum Gruppensieg in der Rückrunde.
 Torschützen:
Holzer 2x
Baumgartner 1x

Tischtenisspieler überraschten bei der Landesmeisterschaft

Einen sensationellen 2. Rang unter 8 teilnehmenden Mannschaften erreichten unsere Tischtennisspieler bei der in Ybbs ausgetragenen Landesmeisterschaft. Unsere Burschen Bedi Aydin, Paul Loidhold, Manuel König und Matteo Holzer mussten sich nur der SMS Scheibbs geschlagen geben. Gratulation an die Mannschaft und Betreuer Lengauer Hannes, der auch Organisator des Turnieres war.

7:1 Auswärtssieg gegen Loosdorf!

Am 4.4.18 konnte die U13 auf der Spielanlage der NMS Loosdorf einen 7:1 Auswärtssieg erspielen. Damit wurde ein erfolgreicher Start in die Rückrundenmeisterschaft im oberen Playoff erreicht.
Das Spiel selbst wurde von beiden Seiten äußerst fair geführt. Unsere Mannen und Dame boten eine engagierte Leistung und erspielten sich so einige Chancen, welche auch sehr konsequent genutzt wurden. So stand es in der Pause 4:0 für Ybbs. Nach der Halbzeit musste man sich die ersten Minuten auf einen besser stehenden Gegner einstellen, doch dieser Bann wurde ebenfalls durch Treffsicherheit überwunden. Ein Gegentor brachte unsere Mannschaft nicht aus der Bahn und die Wechselspieler fügten sich sehr gut in die Mannschaft ein. So konnte am Ende ein äußerst deutlicher Sieg errungen werden.
Torschützen:
Holzer 5x
Hashemi 1x
Palfinger 1x
Gratulation an die Mannschaft und Betreuer Diethard Mahorka.
UA-106858251-1